17.06.2018 in Ortsverein

Mitgliederversammlung 25.06. 18 Uhr: Wäre am Sonntag Landtagswahl gewesen, ...

 
(c) Rainer Sturm / pixelio.de

...dann stünde Sachsen eine äußerst schwierige Regierungsbildung bevor: Denn laut einer INSA-Umfrage im Auftrag der BILD hätte schwarz-rot die Mehrheit verloren. Minderheitsregierung oder ein Dreibündnis wären die Folge: Aktuell kommt die CDU in Sachsen auf 32 Prozent, die SPD auf neun und die AfD auf 24 Prozent.

Diese Werte liegen schwer im Magen, hält man sich vor allem die positive Regierungsarbeit der SPD vor Augen. Wir haben die verheerende schwarz-gelbe Staatsabbaupolitik beendet und den Staat zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger zurückgeholt. Anders als bis 2014 geplant stellen wir in Sachsen mehr Lehrer*innen ein statt weniger. Wir stellen mehr Polizist*innen ein statt weniger. Wir haben den Stellenabbau an unseren Hochschulen beendet und fördern den Breitbandausbau im ganzen Land.

21.05.2018 in Ortsverein

Mitgliederversammlung am 28.05. 19 Uhr im Conerts

 
(c) Rainer Sturm / pixelio.de

Sollten wir uns am letzten Montag im Mai 2019 zu unserer Mitgliederversammlung treffen, dann werden wir zu diesem Zeitpunkt eine sehr genaue Vorstellung davon haben, wie es um die politischen Mehrheitsverhältnisse in unserer Stadt für darauffolgenden fünf Jahren bestellt sein wird. Denn dann die Stimmen für die Kommunalwahl bereits ausgezählt. Die Ergebnisse der vergangenen Bundestagswahl können ein Ausblick darauf sein, was uns bevorstehen kann: 22 Prozent der Dresdnerinnen und Dresdner, die zur Wahl gegangen sind, haben ihr Stimme der AfD gegeben. Dieser Trend ist keineswegs unumkehrbar. Zu guten Teilen liegt es in unseren Händen, die Menschen mit unseren Konzepten, Köpfen und unserer konkreten Arbeit davon zu überzeugen, dass wir – die Dresdner SPD – die richtige Wahl für unsere Stadt sind.

19.05.2018 in Kommunales

Pressemitteilung zur Baumaßnahme Kesselsdorfer Straße

 
(c) Henrik Ahlers

In der 35. Sitzung am 17. Mai behandelte der Ortsbeirat Cotta die „Vorplanung Kesselsdorfer Straße zwischen Reißewitzer Straße und Rudolf-Renner-Straße“. Die Vorlage sieht einen unverändert zweispurigen Fahrzeugverkehr in beide Richtungen vor. Aus Sicht des SPD-Ortsbeirats Henrik Ahlers sollte dieser Verkehrsraum einerseits den Bedürfnissen der Anwohnerschaft sowie allen Verkehrsteilnehmern angemessen Rechnung tragen. Andererseits muss man vergangene und zukünftige Verkehrsplanungen zusammen berücksichtigen. Die Coventrystraße wurde gebaut, damit die Kesselsdorfer Straße vom Durchgangsverkehr entlastet wird. Im oberen Bereich funktioniert das auch sehr gut. Im unteren Teil wälzt sich aber immer noch der Autoverkehr zeitweise zweispurig stadteinwärts. Die geplante Baumaßnahme sollte nun auch hier den Autoverkehr reduzieren. Leider wurde bisher eine entsprechende Variante nicht in die Prüfung einbezogen.

19.05.2018 in Kommunales

Pressemitteilung zur Baumaßnahme Kesselsdorfer Str. (Ortsbeiratssitzung 17.05.18)

 

In der 35. Sitzung am 17. Mai behandelte der Ortsbeirat Cotta die „Vorplanung Kesselsdorfer Straße zwischen Reißewitzer Straße und Rudolf-Renner-Straße“. Die Vorlage sieht einen unverändert zweispurigen Fahrzeugverkehr in beide Richtungen vor. Aus Sicht des SPD-Ortsbeirats Henrik Ahlers sollte dieser Verkehrsraum einerseits den Bedürfnissen der Anwohnerschaft sowie allen Verkehrsteilnehmern angemessen Rechnung tragen. Andererseits muss man vergangene und zukünftige Verkehrsplanungen zusammen berücksichtigen. Die Coventrystraße wurde gebaut, damit die Kesselsdorfer Straße vom Durchgangsverkehr entlastet wird. Im oberen Bereich funktioniert das auch sehr gut. Im unteren Teil wälzt sich aber immer noch der Autoverkehr zeitweise zweispurig stadteinwärts. Die geplante Baumaßnahme sollte nun auch hier den Autoverkehr reduzieren. Leider wurde bisher eine entsprechende Variante nicht in die Prüfung einbezogen.

30.04.2018 in Ortsverein

SPD Dresden-West beim 9. Benefizkegel am Start

 

Der SPD-Ortsverein Dresden-West war beim 9. Benefizkegeln der #Kegelfreunde wieder am Start. Der Erlös kommt dem Verein zur Förderung körperbehinderter und chronisch kranker Kinder und Jugendlicher zu gute. Es kann hoffentlich ein Therapiefahrrad angeschafft werden. Dieses Jahr erstmals nicht unter fernerliefen rangiert! Danke an die #Kegelfreunde für den schönen Vormittag.#Solidarität #DresdnerWesten

Termine

SPD Dresden-West auf Twitter

Eva-Maria Stange informiert

Newsletter abonieren

 

Gaststätte Immergrün

 


Größere Kartenansicht

.

Besucher:54054
Heute:19
Online:1